Aber


Aber
1. Aber, Wenn und Gar, sind des Teufels Waar'.
2. Das Aber ist ein Zaun, über den sich wenige traun.
3. Jeder hat sein Aber.
Frz.: Chacun a ses défauts.
4. Ohne Aber ist nichts in der Welt.
Lat.: Beatum ab omni parte nihil est. (Horaz.)
5. Ohne Aber kein Mann, keine Zeit ohne Wenn und Dann.
Lat.: Nunquam sunt visi qui caruere nisi.
6. Wäre kein Aber dabei, so wäre Rattengift Arzenei.
7. Wäre nicht das Aber, jedes Pferd hätte seinen Haber.
8. Wenn das Aber nicht war', hätte mancher einen guten Ruf.
Lat.: Si nisi non esset perfectus quilibet esset.
Ung.: Ha ha nem volna, minden szegény gazdag volna.
9. Wenn das Aber nicht wär', so söffen manche das ganze Meer.
Frz.: Avec un Si on mettrait Paris dans bouteille (oder dans sa poche).
10. Wenn das Aber und Wenn nicht wär', so hätte niemand viel Beschwer.
11. Wer das Aber nicht bedacht, dem hat's zum Schluss einen Strich gemacht.
*12. Aber doch!
*13. Es ist ein Aber dabei.Grimm, I, 31.
Wenn man Bedenken trägt, eine Sache zu unternehmen, oder wenn man weiss, dass jemand gewisse Ursachen hat, sich in die Sache nicht einlassen zu wollen. Eine jüdisch-deutsche Redensart heisst: Es is e Wajhi (ein Uebel) dabei, weil man annahm, dass jede Erzählung der Bibel, die mit dem Worte wajhi (und es war) beginne, ein Uebel enthalte, vielleicht wegen der Aehnlichkeit des Wortes mit waj hi (wehe ist's). (Tendlau, 610.)
[Zusätze und Ergänzungen]
zu 3.
Holl.: Niemant en is sonder dat.
Lat.: Jam vix sunt visi qui cavere nisi. (Fallersleben, 545.)
zu 13.
Schwed.: Det var ett Aber. (Strömbäck.)
14. Das wörtlein aber ist klein vnnd hat ein grossen Rock, man kan viel darunter verbergen.Lehmann, 181, 22.
15. Wenn man das Aber nicht hette, so were mancher bei gutem Lobe.Schottel, 1144a.

Deutsches Sprichwörter-Lexikon . 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aber Ac'h — Aber Wrac h l Aber Vrac h Caractéristiques Longueur 33 6 km Bassin  ? Bassin collecteur …   Wikipédia en Français

  • Aber — can refer to several things:As a place name elementSee: Aber and Inver as place name elementsAber comes from a Brythonic word meaning confluence or river mouth and appears in Welsh, Scottish and Breton place names. Standing alone, it is the… …   Wikipedia

  • Aber — ist der Name von: eines deutschen Musikwissenschaftlers und Kritiker (1893 1960), siehe Adolf Aber einem Fluss im US Bundesstaat New York, siehe Aber Brook Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort… …   Deutsch Wikipedia

  • Aber... — Aber..., als Vorsylbe: 1) Wiederholung andeutend, wie Aberacht; 2) so v.w. After ..., Verderbtheit, Verkehrtheit, Unechtheit, z.B. in Aberwitz, Aberglaube; 3) (engl., spr. Äbber), in den Namen englischer Städte bezeichnet es, daß diese an der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Aber-... — (kelt., spr. äbber ...), Vorsilbe in zahlreichen wallisischen und schottischen Ortsnamen, bedeutet »an der Mündung« (z. B. Aberdeen) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Aber — Pour les articles homonymes, voir Aber (homonymie). Topographie de Brest et de sa rade. L aber de l Élorn est à centre droite de chaque image. Un aber (mot celtique signifiant …   Wikipédia en Français

  • Aber — Un aber es una palabra celta que significa «estuario» o «desembocadura de un río», y que describe un accidente geomorfológico similar a una ría (palabra gallega). Designa la desembocadura de un valle de un río inundado por el mar. La geografía… …   Wikipedia Español

  • Aber-Vrac'h — Aber Wrac h l Aber Vrac h Caractéristiques Longueur 33 6 km Bassin  ? Bassin collecteur …   Wikipédia en Français

  • Aber-Wrach — Aber Wrac h l Aber Vrac h Caractéristiques Longueur 33 6 km Bassin  ? Bassin collecteur …   Wikipédia en Français

  • Aber Wrac'h — l Aber Vrac h Caractéristiques Longueur 33 6 km Bassin  ? Bassin collecteur …   Wikipédia en Français

  • Aber and Inver as place-name elements — Aber and Inver are common elements in place names of Celtic origin. Both mean confluence of waters or river mouth . Their distribution reflects the geographical influence of the Brythonic and Goidelic language groups respectively. Aber Aber goes… …   Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.